header_35.jpg

Sirenensignale und ihre Bedeutung

Sollte es zu einer größeres Katastrophe kommen, vor der die Bevölkerung sofort gewarnt werden muss, kann Sirenenalarm ausgelöst werden.

Jeder wird sicher schon einmal eine Sirenen-Alamierung gehört haben. Allerdings wird nicht jedem die Bedeutung der einzelnen Tonfolgen bekannt sein. Am ehesten ist das Sirenensignal "Feuer-Alarm" bekannt, die anderen wesentlich wichtigeren Sirenensignale kennen die wenigsten.

Baden-Württemberg ist eines der wenigen Bundesländer, die das Sirenen-Alarmierungssystem nicht abgeschafft hat. Karlsruhe ist eine der wenigen Städte in Deutschland, die über ein flächendeckendes Sirenennetz mit 97 Sirenen in allen Stadtteilen verfügt. Im Falle einer Katastrophe werden die Karlsruher Bürger durch einen heulenden Alarmton gewarnt und aufgefordert ihr Radio einzuschalten, damit sie im Ernstfall die Anweisungen der Behörden befolgen können. So können die gesamte Stadt oder auch nur bestimmt Stadtteilen schnell gewarnt werden.

 

Hier eine Zusammenfassung der verschiedenen Sirenensignale, ihrer Bedeutung und Verhaltensanweisungen

Sirenensignal: Auf- und abschwellender Heulton, 1 Minute

Bedeutung: Warnung der Bevölkerung vor besonderen Gefahren

Es kann sich um alle Arten von Gefahren und Unglücken handeln, die sich in der Gemeinde oder im Umkreis ereignet haben.

Verhaltensregeln:

1. In das Haus, bzw. in die Wohnung gehen. Radio und Fernsehen einschalten und auf Durchsagen achten!
  • Bitte Regionalsender, wie z. B. SWR 1, SWR 3, SWR 4 oder Neue Welle benutzen. (Vom Zeitpunkt des Sirenensignals bis zur Rundfunkdurchsage kann einige Zeit vergehen)
2. In geschlossene Räume bleiben!
  • Nicht die Kinder aus Schule oder Kindergarten holen!
  • Kinder aus dem Freien ins Haus holen
  • Nehmen Sie schutzlose Passanten auf
  • evtl. Nachbarn verständigen
3. Fenster und Türen schließen!
  • Klimaanlage oder Belüftung ausschalten!
  • Nicht rauchen
  • Keine Funken verursachen!
4. Nicht telefonieren!
  • Greifen Sie nur im Notfall (Feuer, Unfall, ...) zum Telefon!
  • Verwenden Sie dann nur die Notrufnummer 112 und 110
  • Blockieren Sie nicht unnötig die Telefonleitungen

Sirenensignal: Dauerton, 1 Minute:

Bedeutung: Entwarnung

Wenn sie den Heulton eine Minute lang ohne Unterbrechung hören, bedeutet dies für sie eine Entwarnung bzw. das Ende der Gefahr. Diese Entwarnung erfolgt nach einem Katastrophenalarm.

Verhaltensregeln:

  • Sie sollten sich nach einer größeren Schadenslage über mögliche Einschränkungen in ihrem Tagesablauf informieren.

Sirenensignal: Dauerton: 3 x 15 Sekunden, Unterbrechung 2 x 7 Sekunden

Bedeutung:Feueralarm

Dieses Sirenensignal dient nur zur Alarmierung der Feuerwehr bei verschiedenen Einsätzen.

Verhaltensregeln:

  • Achten sie besonders als Verkehrsteilnehmer auf herannahende Einsatzfahrzeuge.

Anmerkung der Feuerwehr Wettersbach

Seit dem Jahr 2011 wird die Feuerwehr Wettersbach nicht mehr über Sirenen alarmiert. Die Alarmierung erfolgt seither ausschließlich über Funkmeldeempfänger.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok