header_13.jpg

Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person auf BAB8

Mit dem Einsatzmeldebild "Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagabend, dem 03. Mai 2022, zusammen mit der Abteilung Stupferich sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert.

Weiterlesen

Wasserdampf löst Brandmeldeanlage aus

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagabend, dem 12. April 2022, zusammen mit der Abteilung Stupferich sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Palmbach alarmiert. In einem dortigen Objekt hatte ein Rauchmelder angeschlagen, sodass die Feuerwehr automatisch verständigt wurde.

Weiterlesen

Verdacht der hilflosen Lage in Palmbach

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr Wettersbach am Donnerstagmittag, dem 07. April 2022, zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Palmbach alarmiert.

Vor Ort konnte die Person selbstständig die Türe öffnen. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht notwendig, sodass der Einsatz nach rund 20 Minuten wieder beendet werden konnte.

LKW-Unfall mit eingeklemmter Person

Zu einem LKW-Unfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagabend, dem 15. Februar 2022, gegen 18.34 Uhr zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert.

Weiterlesen

Arbeiter droht von Hubarbeitsbühne zu fallen

Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Wettersbach am Mittwochmittag, dem 27. April 2022, zusammen mit den Abteilungen Hohenwettersbach und Wolfartsweier sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe in den Stadtteil Bergwald alarmiert.

Weiterlesen

Baum blockiert Palmbacher Nebenstraße

Vermutlich aufgrund der starken Schnellfälle in der Nacht stürzte am Samstag, den 09. April 2022, ein Baum um und blockierte eine Palmbacher Nebenstraße, sodass um 09.26 Uhr die Feuerwehr alarmiert wurde.

Weiterlesen

Ausgelösten Brandmeldeanlage in Grünwettersbach

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Wettersbach am Donnerstagmittag, dem 31. März 2022, zusammen mit der Abteilung Hohenwettersbach sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe zu einem Objekt nach Grünwettersbach alarmiert.

Weiterlesen

PKW Brand auf Autobahnparkplatz

Zu einem PKW-Brand wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagabend, dem 22. Februar 2022, zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert.

Weiterlesen

Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 8

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach am Montagmorgen, dem 17. Januar 2022, zum ersten Einsatz im neuen Jahr zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert.

Weiterlesen

Willkommen bei uns

Wir sind eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe und wurden 1980 durch Zusammenschluss der früheren Abteilungen Palmbach und Grünwettersbach gegründet.

Unser Ziel: Ihre Sicherheit

Wir rücken zu Brandeinsätzen, technischen Hilfeleistungen, Unwetter- und Umwelteinsätzen und vielen anderen Notfällen nach Grünwettersbach und Palmbach, sowie zur Verstärkung nach Stupferich, Hohenwettersbach und Bergwald aus.

Des weiteren sind wir für alle Einsätze auf dem Autobahnabschnitt der A8 von der Anschlussstelle Karlsbad bis zum Dreieck Karlsruhe sowie in Richtung Stuttgart bis zum Parkplatz Remchingen/Nöttingen zuständig. Auch die A5 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Karlsruher Dreieck und der Anschlussstelle Karlsruhe Mitte wird von uns bei Einsätzen angefahren.

Wir erledigen diese Aufgabe ehrenamtlich in unserer Freizeit. In unseren Übungsabenden bilden wir uns regelmäßig fort. Ausbildungs- und einsatztechnisch befinden wir uns auf dem neuesten Stand.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.