header_36.jpg

Notruf 112

Über die Notrufnummer 112 erreichen Sie in Deutschland kostenlos und ohne Vorwahl die nächstgelegene Rettungs- bzw. Feuerwehrleitstelle. Beim Absetzen eines Notrufs sollten Sie die 5 W-Fragen beachten:

  1. Wo ist der Notfallort?
  2. Was ist passiert?
  3. Wie viele Verletzte?
  4. Welche Verletzungen?
  5. Warten auf Rückfragen!

Sie haben die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmiert? Dann beachten Sie bitte auch folgende Punkte:

  • Gehen Sie, wenn möglich auf die Straße und erwarten Sie das Eintreffen der Feuerwehr!
  • Machen Sie sich bemerkbar. So können wertvolle Sekunden optimal genutzt werden und müssen nicht durch die Hausnummernsuche verschenkt werden!
  • Weitere Maßnahmen, die es der Feuerwehr ermöglichen, schneller tätig zu werden wären beispielsweise das Öffnen von Schranken, Toren und Haustüren sowie das Einschalten der Weg- bzw. Außenbeleuchtung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok