header_14.jpg

Rauchentwicklung aus Gebäude in Stupferich

Mit dem Einsatzmeldebild "Brand - Rauchentwicklung im oder aus Gebäude" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Samstagabend, dem 15. Februar 2020, zusammen mit der Abteilung Stupferich und dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Stupferich alarmiert.

Weiterlesen

Sturm Sabine: Baum über Straße

Zu einem umgestürzten Baum, der eine Straße im Ortsteil Grünwettersbach blockiert, wurde die Feuerwehr Wettersbach am Montagmorgen, dem 10. Februar 2020, alarmiert.

Vor Ort zeigte sich, dass der Baum bereits vor Eintreffen der Feuerwehr beseitigt worden war und der Einsatz somit abgebrochen werden konnte.

Jahreshauptversammlung 2020

Zur Jahreshauptversammlung 2020 konnte Abteilungskommandant Michael Freis am Freitagabend, dem 31. Januar 2020, neben zahlreichen Kameraden der Einsatzabteilung auch Angehörige der Altersabteilung, den Amtsleiter der Branddirektion und Feuerwehrkommandanten Florian Geldner, den Abteilungsleiter der freiwilligen Feuerwehren bei der Branddirektion Karl Zimmer, den Ortsvorsteher Rainer Frank und einige Ortschaftsräte im Feuerwehrhaus Wettersbach begrüßen.

Weiterlesen

Vollbrand einer Dachgeschosswohnung fordert Todesopfer in Grünwettersbach

Ein Todesopfer und über 100.000 Euro Sachschaden sind die traurige Bilanz eines Gebäudebrandes im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach am Sonntagnachmittag, dem 01. Dezember 2019. Um 16.25 Uhr wurde die Feuerwehr Wettersbach zusammen mit der Abteilung Hohenwettersbach und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit dem Einsatzmeldebild "Brand - Dachstuhl" alarmiert. Zuvor waren in der Integrierten Leitstelle Karlsruhe mehrere Notrufe eingegangen, in denen von Flammen aus dem Dachgeschoss eines Wohngebäudes in der Straße „Am Steinhäusle“ berichtet wurde.

Weiterlesen

Privater Rauchmelder / Fehlalarm

Zu einem ausgelösten privaten Rauchwarnmelder wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagnachmittag, dem 11. Februar 2020, zusammen mit den Abteilungen Stupferich und Hohenwettersbach sowie dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Grünwettersbach alarmiert.

Weiterlesen

Sturm Sabine: Baum droht umzustürzen

Zum ersten Einsatz in Folge des über Deutschland ziehenden Sturmtiefs Sabine wurde die Feuerwehr Wettersbach am Sonntagabend, dem 09. Februar 2020, gegen 22.19 Uhr alarmiert. Im Ortsteil Grünwettersbach war der Feuerwehr ein Baum gemeldet worden, welcher umzustürzen drohte.

Bei der Erkundung konnte jedoch fest gestellt werden, dass keine akute Gefährdung von dem Baum ausging. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war somit nicht notwendig.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. 15 Minuten im Einsatz.

Baum stürzt über Tiefentalstraße

Zur Unterstützung der Feuerwehr Hohenwettersbach und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagmorgen, dem 28. Januar 2020, zum ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Auf der Tiefentalstraße in der Nähe des Ortseingangs Hohenwettersbach war zuvor ein größerer Baum entwurzelt, auf die Fahrbahn gestürzt und blockierte diese und den daneben befindlichen Radweg nun vollständig.

Weiterlesen

Großübung der Jugendfeuerwehr Karlsruhe bei der Robert Bosch GmbH

Die Jugendfeuerwehr Karlsruhe führt im zwei-jahres Rhythmus eine Großübung mit allen Abteilungen der Jugendfeuerwehr durch, so auch dieses Jahr am 16. November bei der Firma Robert Bosch GmbH in Hagsfeld. Als Übungslage wurde ein Gebäudebrand mit mehreren vermissten Personen angenommen. Die Einsatzleitung bildete gleich zu Beginn des Einsatzes drei Abschnitte, um die Menschenrettung und Brandbekämpfung durchzuführen.

Weiterlesen

Willkommen bei uns

Wir sind eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe und wurden 1980 durch Zusammenschluss der früheren Abteilungen Palmbach und Grünwettersbach gegründet.

Unser Ziel: Ihre Sicherheit

Wir rücken zu Brandeinsätzen, technischen Hilfeleistungen, Unwetter- und Umwelteinsätzen und vielen anderen Notfällen nach Grünwettersbach und Palmbach, sowie zur Verstärkung nach Stupferich, Hohenwettersbach und Bergwald aus.

Des weiteren sind wir für alle Einsätze auf dem Autobahnabschnitt der A8 von der Anschlussstelle Karlsbad bis zum Dreieck Karlsruhe sowie in Richtung Stuttgart bis zum Parkplatz Remchingen/Nöttingen zuständig. Auch die A5 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Karlsruher Dreieck und der Anschlussstelle Karlsruhe Mitte wird von uns bei Einsätzen angefahren.

Wir erledigen diese Aufgabe ehrenamtlich in unserer Freizeit. In unseren Übungsabenden bilden wir uns regelmäßig fort. Ausbildungs- und einsatztechnisch befinden wir uns auf dem neuesten Stand.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.