header_09.jpg

Wohngebäude nach Brand in Hohenwettersbach unbewohnbar

Nahezu vollständig zerstört wurde ein Einfamilienhaus infolge eines Brandes am Dienstagmorgen, dem 19. Oktober 2021, in Hohenwettersbach.

Um 09.19 Uhr wurde die Feuerwehr Wettersbach zusammen mit den Abteilungen Hohenwettersbach und Wolfartsweier sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit dem Meldebild „Balkonbrand“ alarmiert. Noch während des Ausrücken der Kräfte wurde das Meldebild in „Brand – Menschenleben konkret in Gefahr“ erhöht, nachdem weitere Notrufe bei der Integrierten Leitstelle Karlsruhe eingingen und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen im Objekt befinden. Alle Personen konnten glücklicherweise das Gebäude verlassen.

Weiterlesen

Auslösung einer BMA in Palmbach

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Wettersbach am Samstagmorgen, dem 09. Oktober 2021, zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Palmbach alarmiert.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 8

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach in der Nacht des Mittwochs, dem 15. September 2021, um 03.34 Uhr zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert. Zuvor war in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und der Notausfahrt Darmsbach ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war zwischen der Leitplanke und der Seitenböschung zum Stehen gekommen.

Weiterlesen

Baum blockiert Waldweg in Grünwettersbach

Am Samstag den 23. Oktober wurde die Abteilung Wettersbach um 10.30 Uhr zu einem umgestürzten Baum am Ortsrand von Grünwettersbach alarmiert.

In der Nähe des Funkturms stürzten Teile eines abgebrochenen Baums in Folge des heftigen Windes der letzten Tage auf einen stark durch Radfahrer genutzten Waldweg.
Mittels Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und zur Seite geräumt. 

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug 30 Minuten im Einsatz.

Erfolgreiche Abnahme des Leistungsabzeichen Bronze 2021

In Malsch wurden am 16.10.2021 die Prüfungen für das Feuerwehrleistungsabzeichen Baden-Württemberg abgenommen. Neben vielen weiteren Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Karlsruhe stellte sich in diesem Jahr auch eine gemischte Gruppe bestehend aus der Abteilung Wettersbach und der Feuerwehr Waldbronn der Herausforderung in der Stufe Bronze. Die 19 Feuerwehrangehörigen, darunter sechs Angehörige der Abteilung Wettersbach, mussten in mehreren Durchgängen zeigen, dem Übungsszenario gewachsen zu sein.

Weiterlesen

Endlich wieder Jugendfeuerwehr!

Am Dienstag den 9.Juni traf sich die Jugendfeuerwehr Wettersbach zum ersten Übungsdienst im Jahr 2021. Nachdem pandemiebedingt keine Dienste stattfinden durften, wurde diese Regelung nun durch das Innenministerium aufgehoben. Um 18Uhr standen 15 sichtlich glückliche Jugendliche im Hof des Feuerwehrhauses und trafen auf ihr neues Betreuerteam. Begonnen wurde mit einem Kennenlernspiel bei dem sich Jugendliche und Betreuer vorstellten.

Weiterlesen

Willkommen bei uns

Wir sind eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe und wurden 1980 durch Zusammenschluss der früheren Abteilungen Palmbach und Grünwettersbach gegründet.

Unser Ziel: Ihre Sicherheit

Wir rücken zu Brandeinsätzen, technischen Hilfeleistungen, Unwetter- und Umwelteinsätzen und vielen anderen Notfällen nach Grünwettersbach und Palmbach, sowie zur Verstärkung nach Stupferich, Hohenwettersbach und Bergwald aus.

Des weiteren sind wir für alle Einsätze auf dem Autobahnabschnitt der A8 von der Anschlussstelle Karlsbad bis zum Dreieck Karlsruhe sowie in Richtung Stuttgart bis zum Parkplatz Remchingen/Nöttingen zuständig. Auch die A5 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Karlsruher Dreieck und der Anschlussstelle Karlsruhe Mitte wird von uns bei Einsätzen angefahren.

Wir erledigen diese Aufgabe ehrenamtlich in unserer Freizeit. In unseren Übungsabenden bilden wir uns regelmäßig fort. Ausbildungs- und einsatztechnisch befinden wir uns auf dem neuesten Stand.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.