header_03.jpg

Ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Wohngebäude

Einsatz-Nr.: 2

Das neue Jahr war noch keine halbe Stunde alt, da wurde die Abteilung Wettersbach um 00.17 Uhr in der Silvesternacht bereits zum ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe ging es zur Unterstützung der Abteilung Stupferich zu einem dortigen Brandeinsatz. Vor Ort war es zum Brand einer Hecke und eines Baumes in der Nähe eines Gebäudes gekommen. Der Einsatz konnte noch auf der Anfahrt für die Kräfte aus Wettersbach abgebrochen werden, nachdem sich schnell zeigte, dass die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte vor Ort ausreichend waren und das Feuer bereits unter Kontrolle hatten. Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. 10 Minuten im Einsatz.

Um 02.11 Uhr kam es zu einem weiteren Einsatz gemeinsam mit der Abteilung Hohenwettersbach und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe im Stadtteil Grünwettersbach. Dort war ein ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Wohngebäude gemeldet worden. Über eine Außentüre verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zum Gebäude und kontrollierte das Gebäude. Dabei zeigte sich, dass der Rauchwarnmelder ohne ersichtliche Ursache ausgelöst hatte. Ein Brandereignis lag nicht vor, sodass der Einsatz für die zwei Fahrzeuge der Abteilung Wettersbach nach ca. 45 Minuten beendet werden konnte.

Nach dem Tausch aller benutzten Gerätschaften konnten die letzten Angehörigen der Feuerwehr Wettersbach das Feuerwehrhaus gegen 04 Uhr in der Nacht wieder verlassen. Trotz der Feier des Jahreswechsels standen auch in dieser Nacht wieder ehrenamtliche Einsatzkräfte zur Verfügung, um der Bevölkerung schnell und effizient zur Seite zu stehen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.