header_30.jpg

Gebüschbrand in Grünwettersbach

Zu einem Gebüschbrand wurde die Feuerwehr Wettersbach in der Silvesternacht gegen 01.49 Uhr in den Stadtteil Grünwettersbach zum zweiten Einsatz alarmiert.

In einem Wohngebiet hatte ein Gebüsch im Vorgarten eines Gebäudes angefangen zu brennen. Das Feuer konnte von Anwohnern glücklicherweise schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht und so eine Ausbreitung verhindert werden. Durch die Feuerwehr wurde die Brandstelle kontrolliert und Nachlöscharbeiten mit Wasser durchgeführt.

Nach rund 20 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.