header_34.jpg

LKW-Unfall mit eingeklemmter Person

Zu einem LKW-Unfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach am Dienstagabend, dem 15. Februar 2022, gegen 18.34 Uhr zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert.

In Fahrtrichtung Karlsruhe hatte sich zwischen der AS Karlsbad und dem Karlsruher Dreieck ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei welchem ein LKW und ein PKW kollidiert waren und der PKW zwischen dem LKW eingeklemmt auf der Mittelleitplanke zum Stehen kam.

Entgegen der ersten Einsatzmeldung waren keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt. Die Betroffenen wurden vor Ort von der Notfallhilfe des DRK Stupferich und dem Rettungsdienst betreut.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Brandschutz sicher gestellt. Zusätzlich wurden aus dem PKW auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen und die Fahrbahn grob gereinigt.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. zwei Stunden im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.