header_40.jpg

PKW-Brand im Baustellenbereich der BAB 8

Zu einem PKW-Brand wurde die Feuerwehr Wettersbach am späten Sonntagabend, dem 18. August 2019, zusammen mit der Abteilung Wolfartsweier sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert. Gemeldet wurde das brennende Fahrzeug in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Notausfahrt Wolfartsweier und der Anschlussstelle Karlsbad. Aufgrund der Baustellensituation auf dem betreffenden Abschnitt und der damit reduzierten Spurenanzahl und -breite werden während der Bauzeit beide Abteilungen parallel alarmiert, um die Einsatzstelle von beiden Fahrtrichtungen zu erreichen.

Da die Einsatzkräfte aus Wolfartsweier und die Berufsfeuerwehr die Einsatzstelle trotz der Baustellensituation und dem damit verbundenen Rückstau auf der Richtungsfahrbahn Stuttgart erreichen konnten, musste die Feuerwehr Wettersbach nicht von der Gegenspur aus tätig werden und konnte den Einsatz abbrechen. Der in Vollbrand stehende PKW wurde mit zwei Rohren abgelöscht.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit zwei Fahrzeugen ca. 30 Minuten im Einsatz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok