header_12.jpg

Notfalltüröffnung in Grünwettersbach

Eine vermutete Notlage in einem Wohngebäude sorgte am späten Donnerstagabend, dem 03. Januar 2019, für einen Einsatz der Rettungskräfte in Karlsruhe-Grünwettersbach. Um 22.34 Uhr wurde die Feuerwehr Wettersbach mit dem Meldebild "Technische Hilfeleistung - Person in Wohnung" zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe alarmiert, nachdem der dringende Verdacht einer Person in hilfloser Lage bestand.

Über eine tragbare Leiter wurde die Wohnung von der Feuerwehr durch ein Fenster im Obergeschoss betreten. Bei der anschließenden Kontrolle konnte jedoch niemand im Gebäude vorgefunden werden. Die Einsatzstelle wurde daraufhin der Polizei übergeben, der bereitstehende Rettungsdienst und die Notfallhilfe des DRK Wettersbach mussten nicht tätig werden.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. 30 Minuten im Einsatz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen