header_18.jpg

Person in Not in Grünwettersbach

Nur zwei Stunden nach dem letzten Einsatz wurde die Feuerwehr Wettersbach am Mittwochmittag, dem 03. August 2016, erneut alarmiert. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe ging es mit dem Einsatzmeldebild "Person in Not" nach Grünwettersbach.

In einem dortigen Wohngebäude war eine Person im Garten verunfallt. Da am Anfang nicht klar war, ob ein freier Zugang zur verunfallten Person möglich ist, wurde zusätzlich zum Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort konnte jedoch durch eine angehörige Person ein Zugangsweg zum Garten geschaffen werden. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich somit auf die Unterstützung der Notfallhilfe des DRK Wettersbach und des Rettungsdienstes bei der Erstversorgung und dem Abtransport zum Rettungswagen. Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. 30 Minuten im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.