header_19.jpg

Verkehrsunfall eingeklemmte Person BAB 8

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach am frühen Montagmorgen, den 10. März 2014, zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die A8 in Fahrtrichtung Dreieck Karlsruhe alarmiert.

Vor Ort hatte sich ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Sprinter und einem PKW ereignet, bei welchem sich der PKW überschlug und auf dem linken Fahrstreifen auf dem Dach liegen blieb. Entgegen der anderst lautenden Alarmierung konnten sich allerdings alle Beteiligten selbst aus den Fahrzeugen befreien. Die Tätigkeit der Feuerwehr Wettersbach beschränkte sich somit auf die Absicherung der Unfallstelle, das Sicherstellen des Brandschutzes sowie das Abstreuen und Aufnehmen auslaufender Betriebsstoffe.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften ca. 45 Minuten im Einsatz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok