header_03.jpg

Tragehilfe für Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Wettersbach in der Nacht des 20.12.2013 zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe in die Wildbader Straße nach Grünwettersbach gerufen.

Im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses hatte sich ein medizinischer Notfall ereignet, bei welchem sich der Abtransport des Patienten aufgrund eines engen Treppenhauses als schwierig gestaltete. Die Feuerwehr Wettersbach unterstützte daher zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe den Rettungsdienst beim Transport des Patienten durch das Wohnhaus.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug und acht Einsatzkräften ca. 30 Minuten im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.