header_35.jpg

Person in Not - Verletzter lag hilflos in der Wohnung

Zu einem Einsatz in der Straße "Ob den Gärten" in Palmbach wurde die Feuerwehr Wettersbach zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe am Mittwochvormittag alarmiert. Dort war ein älterer Herr in seiner Wohnung gestürzt und hatte sich verletzt, so dass er außerstande war, die Wohnungstür aus eigener Kraft zu öffnen. Die Haushaltshilfe hatte schließlich die Feuerwehr verständigt. Die Feuerwehr traf nur vier Minuten nach Alarm mit fünf Mann an der Einsatzstelle ein.

Dort entschied man sich nach Erkunden der Lage dafür, mit der Steckleiter über den Balkon vorzugehen und dort ein gekipptes Fenster zu öffnen. Da der Zustand des Patienten stabil zu sein schien, konnte man auf ein gewaltsames Öffnen der Wohnungstür verzichten. Nach wenigen Minuten war so ohne Zerstörung ein Zugang geschaffen, und die Wohnungstür konnte von innen geöffnet werden. Anschließend wurde der Patient dem Rettungsdienst übergeben, der ihn in ein Karlsruher Krankenhaus verbrachte.

Eine halbe Stunde nach der Alarmierung war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.