header_35.jpg

Mülleimerbrand

Eigentlich wäre es ein optimaler Einsatz für die Jugendfeuerwehr gewesen: Ein Mülleimerbrand wurde am späten Montagnachmittag den Kameraden der Feuerwehr Wettersbach gemeldet.

Kurz vor Beginn der Jugendfeuerwehr-Ausbildung gegen 17:30 Uhr meldete eine Passantin den vor dem Feuerwehrhaus stehenden Feuerwehrkameraden, dass es im Park zwischen Grünwettersbach und Palmbach in einem Mülleimer brenne. Da von diesem Kleinbrand keine besondere Gefährdung ausging, wurde in Absprache mit der Feuerwehrleitstelle auf eine Alarmierung der kompletten Abteilung verzichtet und zu dritt die Einsatzstelle angefahren.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass in einem Stahl-Mülleimer Pappteller und anderer Müll aus ungeklärter Ursache brannte. Das Feuer wurde mit dem Druckschlauch S (Schnellangriffseinrichtung) des LF8/6 gelöscht.

Bereits eine Viertelstunde nach Alarmierung waren die drei Kameraden und das Fahrzeug wieder einsatzbereit.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.