header_35.jpg

Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 8

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Wettersbach in der Nacht des Mittwochs, dem 15. September 2021, um 03.34 Uhr zusammen mit der Abteilung Stupferich und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert. Zuvor war in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und der Notausfahrt Darmsbach ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war zwischen der Leitplanke und der Seitenböschung zum Stehen gekommen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich noch eine Person im Fahrzeug, diese wurde durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. In Absprache mit dem Notarzt wurde entschieden, dass die Person das Fahrzeug mit Unterstützung selbstständig verlassen kann und somit keine technische Rettung notwendig wurde.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, zusammen mit der Polizei gegen den fließenden Verkehr abgesichert und am Unfallfahrzeug die Batterie abgeklemmt.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. eine Stunde im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.