header_19.jpg

Äste drohten auf Fahrbahn zu stürzen

Zu einem kleineren Einsatz wurde die Feuerwehr Wettersbach am Sonntagmittag, dem 23. Februar 2020, telefonisch nach Grünwettersbach gerufen.

Dort drohten von einer größeren Tanne mehrere Äste in den Verkehrsraum zu stürzen. Die Gefahrenstelle wurde bis zum Eintreffen der Drehleiter der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, über welche die Äste anschließend entfernt wurden, abgesichert.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. 30 Minuten im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.