header_40.jpg

Auslaufender Kraftstoff aus LKW-Tank BAB 8

Mit dem Einsatzmeldebild "Technische Hilfeleistung Umwelt - Auslaufender Kraftstoff LKW" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Freitagmorgen, dem 01. März 2019, zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Bundesautobahn 8 alarmiert. Auf der Gefällstrecke in Fahrtrichtung Dreieck Karlsruhe war ein LKW mit der Leitplanke kollidiert, wobei der Kraftstofftank der Zugmaschine abriss und sich mehrere hundert Liter Diesel auf der Fahrbahn verteilten.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der abgerissene Tank bereits leer gelaufen und der Kraftstoff aufgrund starker Regenfälle zum Teil in die Entwässerung gelangt. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich somit auf die Absicherung der Gefahrenstelle und die vollständige Abdichtung der Kraftstoffleitung des LKW.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. eine Stunde im Einsatz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok