header_11.jpg

Größerer Holzhaufen brennt auf Feldfläche

Mit dem Einsatzmeldebild "Brand - Kleinbrand" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Samstagmittag, dem 15. September 2018, zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Grünwettersbach alarmiert.

Ein Passant hatte auf einer Feldfläche etwas außerhalb der Ortschaft einen Haufen brennender Holzteile entdeckt und die Feuerwehr benachrichtigt. Bei Eintreffen zeigte sich, dass die Ansammlung auf einer Fläche von rund 30 Quadratmeter schon meterhoch brannte und das Feuer sich bereits auf die umliegende Vegetation ausbreitete. Drei Trupps gingen daraufhin mit drei C-Rohren zur Brandbekämpfung vor und konnten das Feuer rasch eindämmen. Aufgrund der fehlenden Wasserversorgung in diesem Gebiet wurde die Abteilung Stupferich mit weiteren wasserführenden Fahrzeugen nachalarmiert und in einem Pendelverkehr Löschwasser zur Einsatzstelle transportiert. Für die Nachlöscharbeiten musste der Brandschutt aufwändig auseinandergezogen und mit größeren Wassermengen benetzt werden.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit zwei Fahrzeugen ca. eineinhalb Stunden im Einsatz.

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.