header_39.jpg

Personenrettung über Drehleiter in Grünwettersbach

Mit dem Einsatzmeldebild "Technische Hilfeleistung für den Rettungsdienst" wurde die Feuerwehr Wettersbach in der Nacht des 23. Januar 2016 zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe nach Grünwettersbach in die Straße Zur Ziegelhütte alarmiert.

Vor Ort musste eine Person aufgrund eines medizinischen Notfalls schonend aus einem Obergeschoss zum Rettungswagen transportiert werden, da ein Transport durch das Treppenhaus aus baulichen Gründen nicht möglich war. Über die Drehleiter der Berufsfeuerwehr wurde die Person schließlich aus dem Gebäude gerettet und auf der Straße an den Rettungsdienst übergeben. Durch einsetzenden Eisregen war es an der Einsatzstelle hierbei zum Teil spiegelglatt. Um eine reibungslose Abfahrt der Rettungsmittel zu ermöglichen wurde daher große Mengen Streumaterial mit dem Wettersbacher MTW an die Einsatzstelle gebracht und großflächig verteilt.

Die Feuerwehr Wettersbach war mit zwei Fahrzeugen zusammen mit einem Rettungswagen, dem Notarzteinsatzfahrzeug und der Notfallhilfe des DRK Wettersbach ca. eineinhalb Stunden im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.