header_09.jpg

Auslaufender Kraftstoff aus PKW auf der L623

Mit dem Einsatzmeldebild "Auslaufender Kraftstoff PKW" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Donnerstag, dem 07. Juli 2016, kurz vor Mitternacht zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die L623 zwischen Grünwettersbach und Wolfartsweier alarmiert.
 
Im dortigen Streckenabschnitt war ein Fahrzeug nach Kollision mit der Fahrbahnböschung und dem Bordstein beschädigt worden, sodass Betriebsstoffe austraten und in die Böschung liefen. Die Feuerwehr Wettersbach sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete sie mit dem Lichtmast aus. Die ausgelaufenen Stoffe wurden mit Ölbindemittel abgestreut und der Brandschutz sichergestellt. Nach Abtransport des Fahrzeuges und Abstreuen der letzten Kraftstoffreste konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.
 
Die Feuerwehr Wettersbach war mit einem Fahrzeug ca. eine Stunde im Einsatz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.