header_42.jpg

Verkehrsunfall / Auslaufender Kraftstoff

Mit dem Einsatzstichwort "Auslaufender Kraftstoff" wurde die Feuerwehr Wettersbach am Samstagnachmittag, dem 22. Juni, auf die Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe Dreieck zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und zwei PKW alarmiert. Da zu diesem Zeitpunkt eine Veranstaltung der Einsatzmannschaft im Feuerwehrhaus statt fand, konnten beide Fahrzeuge innerhalb weniger Minuten die Einsatzstelle anfahren.

Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr Wettersbach abgesperrt und der Brandschutz durch Abklemmen der Batterien sicher gestellt. Die auslaufende Flüssigkeit stellte sich als Kühlflüssigkeit heraus und wurde mittels Bindemittel aufgenommen. Die Feuerwehr Wettersbach war mit 2 Fahrzeugen und 18 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.