• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Autobahn 8: Verkehrsunfall mit Pkw, eingeklemmte Person

Am Donnerstag, 25. April 2013 wurde die Feuerwehr Wettersbach gegen 17:00 Uhr zusammen mit dem Rüstzug der Berufsfeuerwehr Karlsruhe auf die Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart alarmiert. Auf dem Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Karlsbad und Pforzheim-West hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet.

Auf der Fahrt durch den Stau passierte die Feuerwehr Wettersbach eine Unfallstelle, an der drei Pkw aufeinander gefahren waren. Die Lage wurde erkundet; dabei ergab sich, dass keine Person eingeklemmt oder verletzt war. Unter der Annahme, dass dieser Unfall im Stau passiert war und sich die eigentliche Unfallstelle weiter auf der Strecke nach Pforzheim befand, wurde die Alarmfahrt fortgesetzt. Allerdings wurde kein weiterer Unfall entdeckt, sodass die Feuerwehr Wettersbach die Alarmfahrt abbrechen konnte.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen