header_35.jpg

PKW-Fahrer nach Unfall im Fahrzeug eingeschlossen

Ein junger PKW-Fahrer war mit eine Renault Clio auf der Strecke von Stupferich auf der K9653 unterwegs, als er im Wald, kurz vor der Kreuzung Stupferich/Kleinsteinbach/Mutschelbach aufgrund von Alkoholeinfluss und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer wurde in seinem PKW eingeschlossen. Die Abteilungen Stupferich und Wettersbach wurden über die Rettungsleitstelle alarmiert. Sie befreiten den Fahrer aus dem Fahrzeug, indem sie Teile der Beifahrerseite und des Daches entfernten.

Anschließend wurde der verletzte Fahrer dem Rettungsdienst übergeben. Er hatte laut Polizei eine erhebliche Menge Alkohol getrunken und war abolut fahruntüchtig.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.