header_14.jpg

Fehlalarm: LKW-Brand entpuppte sich als geplatzer Kühler

Zu einem vermeintlichen LKW-Brand wurde die Feuerwehr Wettersbach am 8. März auf die Autobahn 8 gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich jedoch heraus, dass lediglich der Kühler des LKW defekt war und Wasserdampf ausgetreten war.

Somit konnte die Feuerwehr den Einsatz abbrechen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.