header_29.jpg

Wettersbacher Floriansjünger erlangen Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze

In Hagsfeld wurde am 11.10.2014 die Prüfungen für das Feuerwehrleistungsabzeichen Baden-Württemberg in Bronze, Silber und Gold abgenommen. Vier Kameraden der Feuerwehrabteilung Wettersbach haben gemeinsam mit zwei Kameradinnen und vier Kameraden der Abteilung Hohenwettersbach neben dem regulären Feuerwehrdienst schweißtreibende Übungsstunden zur Vorbereitung der Prüfungsstufe „Bronze“ aufgewendet. Wie sich zeigt, hat sich das Üben gelohnt und beide Gruppen haben das Abzeichen fehlerfrei bestanden. „Dafür meine herzlichen Glückwünsche,“ so Abteilungskommandant Michael Freis.

Nicolai Brecht, Patrick Freis, André Kappler und Andreas Müller der Abteilung Wettersbach sowie Andreas Trenkle, Pierre Brenner, Thomas Merklinger, Andreas Weber, Kira Siegmann, Aileen Krug, Stephan Kattermann und Maximilian Wolter der Abteilung Hohenwettersbach konnten die Prüfung des Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze mit Erfolg ablegen.

Stichwort Leistungsabzeichen in Bronze: Vor einer offenen Scheune ist gelagerter Sperrmüll in Brand geraten. Der Brand drohte durch ein im Erdgeschoss offen stehendes Fenster auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Die Eingangstür war verschlossen. Während der Vornahme des C-Rohres durch den Angriffstrupp machte sich eine Person auf dem Balkon des Wohnhauses im ersten Obergeschoss bemerkbar. Die Person trat zur Balkonbrüstung vor und rief um Hilfe. Für die Löschwasserversorgung stand ein Unterflur- oder ein Schachthydrant zur Verfügung. Die Gruppe durfte maximal 30 Fehlerpunkte haben, das 1. Rohr musste nach maximal 180 Sekunden Wasser haben. Die Gesamtzeit der Übung durfte sieben Minuten nicht überschreiten.

„Das intensive Üben auf das Leistungsabzeichen dient der guten Zusammenarbeit der Gruppe und festigt so das kameradschaftliche Verhalten. Es ermöglicht aber auch Ausbildungsinhalte routiniert zu beherrschen und bildet so Grundlage für die erfolgreiche Einsatztätigkeit“, so Abteilungskommandant Freis, der den beiden Gruppen eine sehr gute Übung bescheinigte und auf die Steigerung der Abnahme der Stufen „Silber und Gold“ verwies.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.