Feuerwehr WettersbachEinsätzeEinsätze 2013Pkw-Brand A8

Alarmierung: 27.04.2013, 18:24 Uhr
Einsatzort: Autobahn 8, Karlsbad Richtung Dreieck Karlsruhe

Ein überhitzter Motor war die Ursache für eine Rauchentwicklung aus einem Pkw, der am Samstag, 27. April gegen 18:25 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und dem Dreieck Karlsruhe unterwegs war. Die Feuerwehr Wettersbach wurde zusammen mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe unter dem Alarmstichwort "Pkw-Brand" alarmiert.

Vor Ort stellte sich als Ursache ein überhitzter Motor heraus, der Betriebsstoffe verlor. Die Feuerwehr Wettersbach sicherte die Einsatzstelle ab, kühlte den Motor mit Wasser und fing die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel auf. Zur Verkehrsabsicherung auf der unübersichtlichen Gefällstrecke war zusätzlich der Gerätewagen "Gefahrgut" der Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Nachdem von dem Pkw keine Gefahr mehr ausging, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Feuerwehr Wettersbach war mit zwei Löschgruppenfahrzeugen etwa eine Stunde im Einsatz.

zur Bildergalerie

© Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe, Abteilung Wettersbach. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung von Text, Bildern und anderen redaktionellen Inhalten auf externen Seiten bedarf einer ausdrücklichen Erlaubnis des Herausgebers. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Kommandanten oder den Webmaster.

Administrator